Venedig Mai 2013

Ende Mai haben wir eine Woche frei. Wir entfliehen dem deutschen Dauerregen und fahren nach Venedig. Unser rollendes Hotelzimmer stellen wir in Punta Sabbioni ab…

CIMG6185… übernachten dort und nehmen am nächsten Morgen früh die Fähre nach VenedigCIMG6195

Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt: Venedig beginnt eben erst aufzuwachen und wir haben die Straßen und Plätze noch fast für uns alleine, eine tolle Stimmung

CIMG6201Selbst auf dem Markusplatz ist noch nichts losCIMG6205zum Vergleich am Nachmittag:CIMG6291

Hier nochmal der Markusplatz morgensCIMG6207

und mittagsCIMG6292So genießen wir also in aller Ruhe die morgendliche Stimmung bei bestem Wetter. Die letzten Wochen hat es auch hier vornehmlich geregnet, Glück gehabt!CIMG6210Unser nächstes Ziel: die Rialtobrücke ein wirklich beeindruckendes BauwerkCIMG6213und hier der Blick VON der Rialtobrücke aus.
CIMG6215Nicht Rialto, aber nett. Eine von über 400 Brücken in Venedig
CIMG6219Einfach schön: Palazzos am Canale Grande
CIMG6221CIMG6239CIMG6253CIMG6273CIMG6278und alles bequem vom Boot aus anzuschauen 🙂CIMG6281CIMG6270CIMG6283Die Rialtobrücke füllt sich
CIMG6271

der Rest auchCIMG6289Aber schon ein paar Straßen weiter gibt es ruhige Plätze und nette BarsCIMG6285Doch Vorsicht, es gibt auch die dunkle Seite Venedigs!CIMG6220

 Wir sind aber wohlbehalten zurückgekommen und verbringen den nächsten Tag bei strahlendem Sonnenschein auf der Landzunge von Punta SabbioniCIMG6323CIMG6301

Ab und zu fährt ein Ozeanriese Richtung Venedig vorbeiCIMG6302Am nächsten Tag fahren wir weiter nach Ca0rle…CIMG6326und dann zum dortigen Naturschutzgebiet, welches wir bereits im letzten Jahr für uns entdeckt haben. Es gibt dort einen schönen Stellplatz mit Strandzugang.

CIMG6336

Tags darauf fängt es an zu regnen. Das ist am Strand doof. Drum fahren wir weiter, Verona liegt auf dem Heimweg und das wollten wir uns sowieso mal ansehen. Es hat dort einen sehr zentralen Stellplatz. Wir mögen solche Wohnmobilburgen zwar nicht, in der Stadt ist das aber manchmal praktisch und die Gebühr nicht viel teurer als bei den normalen Parkplätze in so einer zentralen Lage. Hier konnten wir auch unseren Frischwassertank wieder auffüllenCIMG6341Ein Stadtspaziergang führt uns zur fast 2000 Jahre alten Arena

CIMG6344

schön anzusehen, die 6€ Eintritt pro Person lohnen sich aber nur bedingt

CIMG6347vom Rand der Arena blickt man auf die umgebene AltstadtCIMG6349Die Gassen sind eng und hoch, es gibt aber auch einige schöne Plätze, die mit Cafés und Bars zum Verweilen einladen. Der in Italien allgegenwärtige Aperol Spritz passt dazu prima

CIMG6355Am nächsten Tag regnet es immer noch ein wenig, wir fahren weiter zum Lago di Varese. Auch dort ist ‚freies Stehen‘ nur bedingt möglich und so steuern wir einen Wohnmobilstellplatz an. Für eine Nacht geht das schon und die Lage direkt am See macht das beengte Parken fast wieder wett. Viele Wohnmobilisten bevorzugen übrigens genau solche Anlagen und besonders Italiener stellen sich gerne in ‚Kuschelnähe‘ nebeneinander. Vielleicht vermittelt das Sicherheit? Oder man ist es aus beengten Wohnverhältnissen so gewohnt?
CIMG6356

Der Lago di Varese ist auf jeden Fall schön 🙂CIMG6360

Dem nur wenige Kilometer entfernten Lago Maggiore müssen wir natürlich auch noch einen Besuch abstatten, hier sind wir bei Cerro, einem kleinen Ort am Westufer, südlich von LuinoCIMG6361

und bleiben bis zum Abend. CIMG6368Am nächsten Tag geht es heimwärts. Um einen Stau vor dem Gotthard zu vermeiden, fahren wir am Abend noch bis zum Bellinzona Burgparkplatz und am nächsten Morgen bei freier Autobahn durch den Gotthardtunnel nach Hause.

Dieser Beitrag wurde unter Busreisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Venedig Mai 2013

  1. Pingback: April 2018 Italien – AG2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s